Direkt zum Inhalt

Veranstaltungsarchiv

Jane Austen Dinner Party mit Ina Rudolph

07.12.2017 - 19:30 Uhr
Stadtbücherei Pfullingen
Marktplatz 2/2
72793 Pfullingen

 

Um eine ordentliche Kanne köstlich duftenden, dampfenden Tee aufzubrühen, braucht es Fingerspitzengefühl. Das hatte die Teeliebhaberin Jane Austen mit Sicherheit.

Sie war die Hüterin des Schlüssels, der zu einem gut bewachten Schränkchen in der familiären Speisekammer passte. Was gab es denn da vor den Dienstboten zu verstecken?

Ein Gut, so kostbar und teuer, dass jeder in Versuchung geraten musste, wenn seine Nase den Duft erspähte. Ganz richtig, es handelt sich um Tee. Kam er bei den Austens auf den

Tisch, mischte sich sein erlesener Duft mit frisch gebackenem von frischen Apple Pie.

Dieses und noch viel mehr erzählt Ihnen die Schauspielerin Ina Rudolph über Jane Austen, ihre Zeit und sie trägt außerdem etwas aus dem Roman „Emma“ vor.

 

Ravensbrück im Roman

22.11.2017 - 20:00 Uhr
Buchhandlung Lesesaal
Lappenbergsallee 36
20257 Hamburg
8 Euro / erm. 6 Euro

Lesung und Gespräch über die Romane »Kinderzimmer« von Valentine Goby (Frankreich) und »Ich bin nicht Miriam« von Majgull Axelsson (Schweden) mit den Übersetzerinnen Claudia Steinitz und Christel Hildebrandt . 

Reservierungen unter: 040/44465737 oder kontakt@lesesaal-hamburg.de 

Unbeschreiblich weiblich

Eine Veranstaltung im Rahmen der Wochen des Unabhängigen Buchhandels
12.11.2017 - 11:00 Uhr
Buchhandlung WortReich
Hauptstr. 199 a
50169 Kerpen

Unbeschreiblich weiblich ist das Verlagsprogramm des Berliner Verlags ebersbach & simon, der vor 27 Jahren in Dortmund gegründet wurde. Unbeschreiblich weiblich sind auch die Frauen der 20/30er Jahre, die dem Verlag sein Gesicht gegeben haben. Brigitte Ebersbach wirft einen Blick auf weibliche Lebenswelten – vergangene und heutige –, der beweist, dass wir Frauen sehr viel Mut, Charme und Witz haben.

 

Unbeschreiblich weiblich

Eine Veranstaltung im Rahmen der Wochen des Unabhängigen Buchhandels
10.11.2017 - 20:00 Uhr
Buchhandlung Vieth
Am Markt 10
59821 Arnsberg

Unbeschreiblich weiblich ist das Verlagsprogramm des Berliner Verlags ebersbach & simon, der vor 27 Jahren in Dortmund gegründet wurde. Unbeschreiblich weiblich sind auch die Frauen der 20/30er Jahre, die dem Verlag sein Gesicht gegeben haben. Brigitte Ebersbach wirft einen Blick auf weibliche Lebenswelten – vergangene und heutige –, der beweist, dass wir Frauen sehr viel Mut, Charme und Witz haben.

Ein Abend mit Sybil Gräfin Schönfeldt & Rainer Moritz

09.11.2017 - 19:30 Uhr
stories! Die Buchhandlung
Straßenbahnring 17
20251 Hamburg
5,00 Euro, Inhaber der storiesCard haben freien Eintritt

Beide lieben die Literatur, sind selbst erfolgreiche Autoren und haben gerade ein neues Buch herausgebracht: Freuen Sie sich auf einen Abend mit Sybil Gräfin Schönfeldt und Rainer Moritz und ihren Büchern  »Astrid Lindgren. Erinnerungen an eine Jahrhundertfrau« und »Frankreich à la carte. Kulinarische Geschichten« bei stories!

Anmeldung unter: anmeldungen@stories-hamburg.de

Kafka und Felice

05.11.2017 - 15:00 Uhr
Fräulein Schneefeld & Herr Hund
Prenzlauer Allee 23
10405 Berlin
6,- Euro

Unda Hörner liest im Rahmen von »Stadt Land Buch 2017« aus ihrem neuen Roman »Kafka und Felice«.

Fräulein Schneefeld serviert dazu eine kleine Köstlichkeit.

 

Um Anmeldung wird gebeten unter 030 – 773 25 205 oder schneefeld.hund@gmx.de 

Weiter Informationen unter: https://stadtlandbuch.de/event/unda-hoerner-kafka-und-felice/

Thekla Carola Wied liest aus Stefan Zweigs »Vierundzwanzig Stunden aus dem Leben einer Frau«

38. Siegburger Literaturwochen
03.11.2017 - 20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Stadtmuseum im Kulturhaus
Markt 46
53721 Siegburg
N.N.

Kafka und Felice

02.11.2017 - 20:30 Uhr
Land in Sicht - Buchladen Nordend
Rotteckstr. 13
60316 Frankfurt am Main
8 Euro VVK / 9 Euro Abendkasse

Unda Hörner liest aus ihrem neuen Roman »Kafka und Felice«

Weitere Informationen zur Veranstaltung über Land in Sicht

Kafka auf der Frankfurter Buchmesse

11.10.2017 - 12:30 Uhr
Frankfurter Buchmesse
Leseinsel der unabhängigen Verlage
Halle 4.1 D 36 Frankfurt am Main

Unda Hörner liest aus »Kafka und Felice« auf der "Leseinsel der unabhängigen Verlage"

initiiert durch die Kurt Wolff Stiftung im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2017.

Kurt Tucholsky & die Frauen

Lesung mit Unda Hörner
30.06.2017 - 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Fräulein Schneefeld & Herr Hund
Prenzlauer Allee 23
10405 Berlin
6,- Euro

"Es gibt keinen Erfolg ohne Frauen.", sagt Kurt Tucholsky. Es wäre kein schöner Erfolg, wäre ein solcher ohne sie möglich, so viel ist sicher. 
Die Lesung wird kulinarisch von Fräulein Schneefeld begeleitet. Und nicht zu vergessen die Musik.

Weiter Infos finden Sie hier.