Direkt zum Inhalt

Veranstaltungsangebote

Sie führen eine Buchhandlung oder sind Literaturveranstalter und suchen noch nach einer passenden Lesung? Hier können Sie sich über einige unserer Angebote informieren, die einen besonderen Rahmen bieten: Lesungen rund ums Verlagsprogramm mit der Verlegerin Brigitte Ebersbach, musikalische Lesungen oder jede andere Lesung aus den Publikationen unserer Autorinnen und Autoren. Gerne planen wir auch mit Ihnen zusammen eine Veranstaltung nach Ihren Vorstellungen.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns: 

Tel: 030-310 199 34 

 

 

Lesungen mit der Verlegerin Brigitte Ebersbach

In den folgenden Buchhandlungen war Brigitte Ebersbach zu Gast:

Aachen: Burtscheider Bücherwelt, Frankenberger Buchladen Ahrenshoop: Bunte Stube Aurich: Buchhandlung am Wall, Hochzeitshaus Bad Soden: Bücherstube Berlin: Am Nonnendamm, Anakoluth, Bei Saavedra, Buchlounge, Der Bücherturm, Ferlemann und Schatzer, Gralla, Johannesstift, Leselust, Shakespeare and Company, Starick, Tucholsky, Wenzels Gartenwelt Bielefeld: Klack Bienenbüttel: Patz Bonn: Büchergilde Buch & Grafik Braunschweig: Bücherwurm Bremen: Bettina Wassmann, Georg-Büchner, Lesumer Lesezeit Brühl: Carola Brockmann Brunsbüttel: Schopf Dortmund: Am Amtshaus, Hombrucher Buchhandlung Duisburg: Scheuermann Düsseldorf: Buch am Dreieck, Lesezeit Essen: Alex liest Agatha, Proust Esslingen: Stocker & Paulus Frankfurt a.M.: Weltenleser Hamburg: Boysen & Mauke, Christiansen, Harder, Heymann, Kortes Herne: Kötthes & Röttsches Herzogenrath: Katterbach Kassel: Brencher, Buchhandlung am Bebelplatz Kempten: Lesezeichen Köln: Goltsteinstraße, Klinski Kronberg: Kronberger Bücherstube Langenau: Thomas Mahr Limburg: Schaefer Bücher Lüchow: Alte Jeetzel Buchhandlung Mönchengladbach: Degenhardt Mülheim: Hilberath & Lange München: Lehmkuhl, Lentner Neustadt: Der Buchstabe Nürnberg: Gostenhofer Oberasbach: Bücheroase Oerlinghausen: Blume Oldenburg: Anna Thye Planegg: Pollner Ravensburg: Ravensbuch Recklinghausen: Musial Soest: Rittersche Telgte: Lesart Versmold: Krüger Waren: Müritzbuch Wetzlar: Buchhandlung am Dom Wien: Buchkontor Wiesbaden: Leucht Wuppertal: Köndgen, von Mackensen

 

 

Leseangebot: Unbeschreiblich weiblich

Die Verlegerin Brigitte Ebersbach wirft einen Blick auf weibliche Lebenswelten der 20/30er Jahre bis heute und stellt das Leben außergewöhnlicher Frauen und Frauenfiguren vor (u.a. Simone de Beauvoir, Françoise Sagan, Vicki Baum u.v.m.)

 

Leseangebot: Am Puls der Zeit – Frauen der 20/30er Jahre

In fast allen europäischen und amerikanischen Metropolen entstand in den 20/30er Jahren eine lebendige weibliche Kulturszene, die die Kunst, Literatur und Musik maßgeblich beeinflusst hat, die mit Bubikopf und Zigarette ihre eigenen Vorstellungen von Leben und Liebe verwirklichten. Brigitte Ebersbach stellt die unkonventionellen und mutigen Frauen vor.

 

Leseangebot: Frauenleben – Frauenlieben

Vier Frauenleben – vier Liebesgeschichten mit einem variantenreichen Thema versprechen ein Hörvergnügen der besonderen Art. Im Mittelpunkt der von uns wiederentdeckten Romane steht jeweils eine übermächtige Leidenschaft, die das Leben einer Frau für immer verändert, einfühlsam beschrieben von Stefan Zweig, Vita Sackville-West, Vicki Baum und Françoise Sagan.

 

Leseangebot: Ikonen aus Film, Mode und Literatur

Die Schauspielerin Ingrid Bergman ohrfeigte Hollywood, weil sie sich Make-Up und High Heels verweigerte und für Roberto Rossellini Ehemann und Tochter verließ. Die Modeschöpferin Elsa Schiaparelli ohrfeigte Paris mit ihren extravaganten Modellen und Paris liebte sie dafür. Lassen Sie sich in die Glitzerweltwelt der Ikonen und hinter die Kulissen führen von Ingrid Bergman und Marilyn Monroe, Simone de Beauvoir und Françoise Sagan, Elsa Schiaparelli und Coco Chanel.

 

Leseangebot: Büchernärrinnen

Frauen, die lesen sind bekanntlich gefährlich, Frauen, die ihre Leidenschaft für Bücher kompromisslos ausleben, umso mehr! Im Mittelpunkt der »Büchernärrinnen« stehen ebenso charismatische wie legendäre Verlegerinnen wie Margaret Anderson, Buchhändlerinnen wie Sylvia Beach von »Shakespeare and Company« oder Madge Jenison von »Sunwise Turn« und Schriftstellerinnen wie Virginia Woolf, Simone de Beauvoir u.v.a.

 

Leseangebot: Aufbrüche – Umbrüche

Wir schauen mit Brigitte Ebersbach zurück, auf außergewöhnliche und mutige Frauen und ihren Aufbruch in neue moralische und kreative Welten in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Mutig beschritten diese Frauen neue Wege, ohne Beistand, ohne Vorbild. Und trotz all dieser Ungewissheit ließ sich keine unterkriegen, keine hörte auf, daran zu glauben, dass es in ihrer Hand lag, ihr Leben als Frau so zu gestalten, wie sie es für richtig hielt. Und wie sieht es bei den heutigen Frauen aus? 

 

Leseangebot: Rendevouz in Paris

Evelyn lernt auf einer Party den Amerikaner Frank kennen und folgt ihm für ein Wochenende nach Paris, während ihr Ehemann, Landgerichtsrat Kurt Droste, sie in der Obhut einer Freundin auf dem Lande wähnt. Für den weltgewandten, smarten Frank ist sie vielleicht nur ein Abenteuer, doch für ihn setzt Evelyn ihren Mann, ihre beiden Kinder und ihre bürgerliche Existenz aufs Spiel... Neben dem dem bürgerlichen Wilmersdorf ist das Landgericht Moabit und die Gegend um den Alexanderplatz die Bühne für eine spannende Kriminalhandlung.

Die Schauspielerin Ingeborg Wunderlich liest aus »Rendevouz in Paris« von Vicki Baum und führt in Leben und Werk der großen englischen Schriftstellerin ein.

 

Leseangebot: Eine Frau von vierzig Jahren

Warum Frauen und Männer sich nicht verstehen, darüber gibt es viele Abhandlungen – hier nun ein Roman. In ihrem Klassiker aus dem Jahr 1932 erzählt Vita Sackville-West von der Liebe einer reifen Frau zu einem fünfzehn Jahre jüngeren Mann, von ihrer Größe und Torheit, von ihrem Glanz und Elend – dramatisch und doch zauberhaft leicht. Hin- und hergerissen zwischen Tradition und Moderne kämpft das nach Alter und Herkunft ungleiche Paar mit dem zeitlosen Konflikt allzu unterschiedlicher Liebes- und Lebenserwartungen.

Die Schauspielerin Ingeborg Wunderlich liest aus »Eine Frau von vierzig Jahren« von Vita Sackville-West und führt in Leben und Werk der großen englischen Schriftstellerin ein.