Direkt zum Inhalt

Scharfsichtige Frauen

Fotografinnen in Paris

Biografische Porträts der Fotokünstlerinnen um Man Ray, die im Paris der 1920er und 1930er Jahre mit der Kamera nicht nur die Fotografie revolutionierten, sondern auch das Frauenbild – wie Marianne Breslauer, Gisèle Freund, Dora Maar und Lee Miller. Sie eroberten die Mode- und Werbebranche, waren erfolgreiche Porträtfotografinnen oder Fotoreporterinnen und warfen einen neuen selbstständigen Blick auf die künstlerische und literarische Avantgarde wie auch auf Paris selbst.

Artikelnummer: 978-3-86915-188-5
Preis: 18,00 € [D]
Ausstattung: Hardcover, Fadenbindung
Einband: Halbleinen
Erscheinungstermin: 18. März 2020
Format: 12 x 19 cm
Lieferbar: noch nicht erschienen
Seiten: 144 S.
Reihe: blue notes 89

Unda Hörner, geb. 1961 in Kaiserslautern, studierte Germanistik und Romanistik an der Freien Universität Berlin und promovierte 1993 über die Schriftstellerin Elsa...

»Portraits von Wahlpariserinnen, die ihre Wege in die Freiheit mit der Kamera ausleuchteten.« Die Zeit