Direkt zum Inhalt

Nur einen Seufzer lang

Geschichte einer Liebe

Anne Philipe hat ein unvergängliches Buch über die Liebe geschrieben, über die glücklichen Jahre mit ihrem Mann, Frankreichs Schauspiellegende Gérard Philipe, den ihr das Schicksal viel zu früh nahm – und zugleich auch ein Buch über das Abschiednehmen, über Trauer, Trost und Hoffnung. Ihr Buch ist mehr als bloße Erinnerung: Es ist Meditation über die Endlichkeit des menschlichen Daseins, Denkmal für eine unsterbliche Liebe, Requiem für einen geliebten Menschen und es kündet zugleich vom Mut, sich der Welt und dem Schicksal zu stellen, spendet Trost und weist den schrittweisen Weg zurück ins Leben.

Artikelnummer: 978-3-86915-153-3
Preis: 18,00 € [D]
Ausstattung: Fadenheftung
Einband: Halbleinen
Erscheinungstermin: 21. August 2017
Format: 12 x 19 cm
Lieferbar: sofort
Seiten: 140 S.
Reihe: Klassiker-Edition

Anne Philipe (1917–1990), Ehefrau von Schauspiellegende Gérard Philipe (1922–1959), war Ethnografin, Schriftstellerin und Journalistin. Ihre erfolgreiche Schriftstellerkarriere begann mit der...

»Ein selten kraftspendender Trost als Zeugnis der Liebe in unserem liebesleeren Jahrhundert.«
The New Yorker

»Eine Totenklage und ein Lied, das zuweilen im höchsten Ton schwingt wie ein Kristall. Anne Philipe hat ein unvergängliches Buch geschrieben« L'Express