Direkt zum Inhalt

Ingrid Bergman

As Time goes by … Hommage zum 100. Geburtstag
Biographie

Die schwedische Schauspielerin Ingrid Bergman, die am 29. August 2015 hundert Jahre alt geworden wäre, gewann drei Oscars und drehte mit Regisseuren wie Alfred Hitchcock und Ingmar Bergman. An der Seite von Cary Grant, Gary Cooper und Humphrey Bogart wurde sie zum größten Star der goldenen Hollywood-Ära der Vierziger Jahre. Dabei hatte sie zu Beginn ihrer internationalen Karriere gegen alle Regeln verstoßen: Sie bestand auf Natürlichkeit, verzichtete auf Make-Up und High Heels.
Produzent Selznick machte daraus ihr Markenzeichen: Sie wurde Hollywoods erste »Natural Beauty«, ein neuer Typ – kein Vamp, sondern die Frau von nebenan. Birgit Haustedt blickt hinter die Hollywood-Kulissen und zeichnet ein facettenreiches Porträt der Schauspielerin und der ganz privaten Ingrid Bergman.

Artikelnummer: 978-3-86915-100-7
Preis: 24,95 € [D]
Ausstattung: Fadenheftung
Einband: Halbleinen
Erscheinungstermin: 15. März 2015
Format: 19 x 26
Lieferbar: sofort
Seiten: 112 S.
Reihe: Ikonen Band 1

Das Buch »Die wilden Jahre in Berlin«, erstmals erschienen 1999, war für die promovierte Literaturwissenschaftlerin der Aufbruch als freie Autorin. Sie arbeitete u. a. für GEO und Merian und...

„Ein schönes Buch über Ingrid Bergman … kenntnisreich geschrieben, die Abbildungen sind gut ausgewählt und haben drucktechnisch eine hohe Qualität. Für neugierige, kulturell interessierte Leserinnen und Leser ist dies ein empfehlenswerter Einstieg.“

Hans Helmut Prinzler, hhprinzler.de

 

"Ein Porträtband für alle die, die ein wenig mehr wissen wollen über diesen großen Kinostar."

Manuela Reichart, Deutschlandradio Kultur, Studio 9

 

"Die Ikonenreihe bietet außergewöhnliche, bibliophile Kostbarkeiten, sorgsam und liebevoll ausgestattet, mit Fotos, die Ingrid Bergmanns Schönheit zeigen wie einen klaren nordischen Wasserfall, der Text ist brillant geschrieben mit Luft für Gedanken zwischen den Wörtern.“

Annemarie Stoltenberg, NDR Kultur
 
 
„Birgit Haustedt, promovierte Literaturwisenschaftlerin und selbst preisgekrönt, zeigt uns auf unterhaltsame Art auch die andere Seite der Schauspielerin: Eine erstaunliche, bewundernswerte Frau aus keineswegs privilegierten Verhältnissen, mit beruflichen wie privaten Höhen und Tiefen, mit menschlichen Schwächen und Leidenschaften – eben die Frau von nebenan'."

Lesart