Direkt zum Inhalt

Ein Leben für die Liebe

Louise de Vilmorin

Ein schillerndes Portrait der legendären Salonière, Stilikone, Schriftstellerin und Muse der französischen Künstlerszene, die eng mit Coco Chanel befreundet war. Zu ihren Weggefährten zählten u.a. Antoine de Saint-Exupéry, André Malraux und Jean CocteauDer internationale Durchbruch gelang ihr mit dem Roman Madame de, der 1953 verfilmt wurde. 

Artikelnummer: 978-3-86915-187-8
Preis: 18,00 € [D]
Ausstattung: Fadengeheftet
Einband: Halbleinen
Erscheinungstermin: 18. September 2019
Format: 12 x 19 cm
Lieferbar: sofort
Seiten: 144 S.
Reihe: blue notes Nr. 84

Die Anglistin und Romanistin, in Berlin geboren und heute in Köln lebend, ist Gründungsmitglied der Proust-Gesellschaft und seit Jahren mit Marcel Proust befasst - die Proust-Kennerin schlechthin....

»Femme de lettres und Salonière, legendäre Stilikone, brillante Gastgeberin und Männermörderin.« Vogue

»Ursula Voß holt die für die meisten verschollen Louise de Vilmorin wieder ans Tageslicht. Wie in einem Zug reist man durch ein ereignisreiches Leben, dass von der Liebe geprägt war. Zwischenhalte bei Autoren, Abenteurern und Schauspielern inklusive.« Karsten Koblo, aus-erlesen.de

 »Ursula Voß gebührt Anerkennung dafür, wie sie das Leben dieser außergewöhnlich exzentrischen und verführerischen Dame charakterisiert und nachgezeichnet hat. Wunderbar beschreibt sie Louise de Vilmorin mit ihrer Ausstrahlung, die sie auf fast jeden hatte, dem sie begegnete. Ihr Esprit, Charme und das glamouröse Ambiente ihrer Kleidung und ihres Auftretens war legendär. Ein unterhaltsames, informatives und malerisches Bild ist der Autorin Ursula Voß mit ihrem vorliegenden Buch gelungen.« leselupe.de