Direkt zum Inhalt

Das Kostüm der Macht

Das Erscheinungsbild von Politikern und Politikerinnen von 1949 bis 2013 im Magazin Der Spiegel

Angela Merkels Frisur, Joseph Fischers Vereidigung in Turnschuhen, Gerhard Schröders Haarfarbe, Helmut Kohls Gang zum Maßschneider, das sind Chiffren für bemerkenswerte politische Bilder, Nachrichten und Ereignisse. Wie Politiker und Politikerinnen auftreten, ist Teil von Politikdarstellung und Politikwahrnehmung. In Selbstinszenierungen sehen Kritiker allerdings Anzeichen für den politischen Kulturzerfall. Die Autorin dieses Buches dagegen wertet solche Beispiele als Hinweise auf die grundsätzliche Bedeutsamkeit der körperlichen Inszenierung, die auch in der demokratischen Politik Voraussetzung für ihre Erfahrbarkeit ist.
Im vorliegenden Buch wird die körpergebundene Aufführung von Politik befragt, Muster, Traditionen und Modifikationen aufgespürt. Im Fokus steht das sinnfälligste Material, das den Politikkörper und sein Erscheinungsbild produziert und kultiviert: die Kleidung. Wie finden Kleidung und Politik zu einer sinnbildenden Allianz, zu einem Kostüm der Macht?

Artikelnummer: 978-3-86915-098-7
Preis: 34,00 € [D]
Ausstattung: Abbildungen
Einband: Kartoniert
Erscheinungstermin: 15. Dezember 2014
Format: 17 x 24 cm
Lieferbar: sofort
Seiten: 330 S.
Reihe: Textil - Körper - Mode, Band 7