Direkt zum Inhalt

Berlinerinnen. 13 Frauen, die die Stadt bewegten

13 Porträts von bedeutenden Berliner Frauen, die die Stadt bewegten und die, jede für sich, sagen könnte „Ich bin eine Berlinerin!“ Ein facettenreiches Panorama der Metropole aus weiblicher Sicht – von der Frauenrechtlerin Hedwig Dohm über Marlene Dietrich bis hin zur deutschen „Godmother of Punk“.

Artikelnummer: 978-3-86915-175-5
Preis: 18,00 € [D]
Ausstattung: Fadengeheftet
Einband: Halbleinen
Erscheinungstermin: 27. Februar 2019
Format: 12 x 19 cm
Lieferbar: sofort
Seiten: 144 S.
Reihe: blue notes Nr. 78

Mit ihren knapp dreißig Büchern, unzähligen Essays und Beiträgen in Presse und Hörfunk, ihren – stets undogmatischen – Schriften zur Frauenemanzipation, Geschlechterfragen und Sexualität sowie mit...

Ingo Rose studierte Wirtschaftswissenschaften und arbeitet als Sachbuchautor und Trainer. Seine Themen sind Wirtschaft, Kommunikation und das Geschlechterverhältnis. Gemeinsam mit Barbara Sichtermann...

»Jeder dieser 13 Berlinerinnen sind rund zehn Seiten gewidmet, auf denen ihr Leben und Wirken knapp und pointiert erzählt wird. Ein höchst lesenswertes Buch.« hhprinzler.de

»Witz, Esprit und ihre besondere Lust am dialektischen Denken kennzeichnen Sichtermanns Arbeiten.« Journalistinnenbund.de