Direkt zum Inhalt

Berliner Luft - Pariser Leben

Geschichten und Geschichte

Mit Illustrationen von Tim Dinter und Julien Dugué

Berlin und Paris, zwei Städte, die immer wieder Zwillingspaare hervorgebracht haben: Entstanden sind beide Städte auf einer Insel, am Fluss. Sie haben ihren großen Wald im Westen und ihre eindrucksvollen Achsen von West nach Ost, ihre Boulevards Unter den Linden und Champs-Élysées. Der Dialog beider Städte, zwischen Kiez und Arrondissement, wird auch dort geführt, wo man ihn auf den ersten Blick nicht vermutet. Wie die Berliner kämpfen auch die Pariser um ihr verschwundenes Stadtschloss. Die Nofretete und die Mona Lisa, Stars von Museumsinsel bzw. Louvre, haben ebenso eine ähnliche Geschichte wie der Flensburger Löwe in Berlin und der Lion de Belfort in Paris. Die Hauswartsfrau der Berliner Mietskaserne steht der Concierge des Pariser Immeuble in nichts nach, ebenso wie der Berliner Stadtbaurat James Hobrecht dem Baron Haussmann das Wasser reichen kann. Berliner S-Bahn und Pariser Métro sind beides Mythen des öffentlichen Nahverkehrs und das KaDeWe wie auch die Galeries Lafayette luxuriöse Konsumtempel.

Artikelnummer: 978-3-86915-061-1
Preis: 16,80 € [D]
Ausstattung: Fadenheftung; Ilustriert
Einband: Halbleinen
Erscheinungstermin: 30. Juli 2012
Format: 12 x 19 cm
Lieferbar: zur Zeit leider nicht
Seiten: 144 S.
Reihe: blue notes 47

Unda Hörner, geb. 1961 in Kaiserslautern, studierte Germanistik und Romanistik an der Freien Universität Berlin und promovierte 1993 über die Schriftstellerin Elsa...

Wer Paris mag, lernt Berlin zu lieben, wem Berlin vertraut ist, die kann es in dieser Lektüre in Paris wiederfinden. Unda Hörners Stil ist ungezwungen und leicht. Anekdotenhaft greifen in den nur wenige Seiten umfassenden Kapiteln Zitate, Fakten und Beschreibungen ineinander. Ohne steife Gliederung und unnatürliche Absätze plaudert Hörner beinahe. Fließende Ort- und Zeitsprünge lassen weder Paris noch Berlin zu kurz kommen.       
"Berliner Luft- Pariser Leben" kurzweilig und aufschlussreich.
Ingeborg Morawetz, Aviva

Mit leichter Hand und nicht ohne Humor nimmt die Autorin ihre Leser auf einen Streifzug mit. Verführerisch ist die Zusammenschau von Pariser Charme und Berliner Mutterwitz allemal.
Monika Melchert, Neues Deutschland