Direkt zum Inhalt

Susana Fortes

Geboren 1959 im spanischen Pontevedra, studierte sie Geschichte und Geografie. Sie schreibt als Journalistin u. a. für El Pais und gehört zu den bekanntesten zeitgenössischen Autorinnen Spaniens. Ihre Werke wurden in rund zwanzig Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet. Für »Warten auf Robert Capa« erhielt sie 2009 den renommierten Premio Fernando Lara. Susana Fortes lebt in Valencia.