Direkt zum Inhalt

Stefan Zweig

Der Österreicher Stefan Zweig (1881−1942) gehörte in den 1920er Jahren zu den meistgelesenen Schriftstellern deutscher Sprache. Bekannt wurde er für seine packenden (mehrfach verfilmten) psychoanalytischen Novellen um die Verwirrung der Gefühle sowie für seine kulturhistorischen Biografien und Essays. Der überzeugte Pazifist schied 1942 im brasilianischen Exil freiwillig aus dem Leben.