Direkt zum Inhalt
neu
Valentine Goby
Ein zutiefst berührender, virtuos komponierter Roman, der beruhend auf Zeitzeugenberichten, von der unerschütterlichen Kraft der Liebe und dem Mut einer Frau erzählt, die ihrem Schicksal entschlossen die Stirn bietet.
neu
Evan S. Connell
Ein facettenreiches, mit leiser Ironie gezeichnetes Familien- und Gesellschaftsporträt und zugleich eine herrlich amüsante literarische Zeitreise ins Amerika der Dreißigerjahre.
neu
Alexandra Lavizzari
Kunstvoll und klug komponierte Doppel-Biografie über die Beziehung zweier Ausnahme-Schriftstellerinnen
Ursula Voß
Eine Sammlung von Porträts der 10 wichtigsten Frauen im Leben von Marcel Proust mit vielen Brief- und Werk-Zitaten sowie mit Bildern der berühmten Pariser Fotografen Paul und Felix Nadar.
Das ideale Geschenk für alle Katzenfans - Mit Federzeichnungen von Buchkünstler Willi Glasauer und Texten von Ernest Hemingway, James Joyce, Rudyard Kipling, Doris Lessing, Rainer Maria Rilke, Kurt Tucholsky u. v. a.
Barbara Sichtermann
Ingo Rose
Verehrt und verteufelt – Kurtisanen und Mätressen im Lauf der Jahrhunderte. Ein schillernder Streifzug durch Kultur und Geschichte des ältesten Gewerbes der Welt.
Maria Nurowska
Um zu überleben schlägt sich die sechzehnjährige Elżbieta Elsner im Warschauer Ghetto als Prostituierte durch. Nach dem Krieg findet sie das Glück an der Seite ihrer großen Liebe Andrzej. Bis die Schatten der Vergangenheit sie einzuholen drohen …
Barbara Landes
Sie war der shooting-star der US-Literaturszene der Vierzigerjahre, ihr Debütroman »Das Herz ist ein einsamer Jäger« machte sie über Nacht weltberühmt – zum 100. Geburtstag von Carson McCullers.
Simone de Beauvoir
Laurence hat scheinbar alles, was man sich nur wünschen kann: Einen Ehemann, der sie liebt, einen Liebhaber, der sie anbetet, zwei wohlgeratene Töchter, einen Beruf, der sie erfüllt, obendrein ist sie auch noch attraktiv und wohlhabend. Dennoch hadert sie mit sich und dem Leben.
Daniela Sannwald
Tim Lindemann
Eine edel ausgestattete Hommage an die Oscar-Diven, die zugleich Mode und Zeitgeist, Starbiografien, Rollenbilder und Weiblichkeitsklischees im Wandel von 1929 bis heute beleuchtet.
Susana Fortes
Paris in den Dreißigerjahren: Die europäische Avantgarde, Künstler, Intellektuelle und Exilanten aus allen Teilen der Welt bevölkern die Cafés der Rive Gauche. Darunter auch André Friedman, alias Robert Capa, späterer Mitbegründer der Fotoagentur Magnum, und die vor der Gestapo geflohene deutsche Jüdin Gerda Taro. Eine schicksalhafte Begegnung...

News

Zum 100. Geburtstag von Carson McCullers

Zum 100. Geburtstag von Carson McCullers erschienen zahlreiche Beiträge. Hier die Übersicht zum Nachlesen: In der jungen welt erschien ein Artikel zum literarischen Geburtstagskind, in der Sendung Buchzeichen im Schweizer Hörfunk wurde eine Besprechung zum Titel von Barbara Landes ausgestrahlt und die Frankfurter Rundschau widmete Carson McCullers ebenfalls einen Artikel und wies dabei auf »Fast eine Liebe« von Alexandra Lavizzari hin. Ferner hat Barbara Landes der Jubilarin einen Brief zum Geburtstag geschrieben, der im WDR ausgestrahlt wurde.

Hörfunk-Interview mit Barbara Landes
Am 12. Februar lief in der Sendung Ex libris im ORF-Hörfunk das Interview mit Barbara Landes zu »Die Ballade vom Wunderkind Carson McCullers«. Nachhören kann man den Beitrag hier.
Radio-Interview mit Barbara Landes

Am 21. Januar hat das »Büchermagazin« auf WDR 5 ein Interview mit Barbara Landes über ihr Buch »Die Ballade vom Wunderkind Carson McCullers« ausgestrahlt, das hier nachzuhören ist.

Veranstaltungen

10.03.2017 - 20:00 Uhr - 22:00 Uhr - Aachen
11.03.2017 - 10:00 Uhr - 13:00 Uhr - Würselen
12.03.2017 - 10:00 Uhr - 13:00 Uhr - Herzogenrath